Ab- und Berechnung intensiv: Prothetische Leistungen bei implantatgetragenem Zahnersatz (Suprakonstruktion)

Zu der Heil- und Kostenplanung in der GKV gehört jede Menge Wissen, Erstversorgung oder Neuversorgung! Wie unterscheiden sich die Festzuschüsse hier? Wann greife ich auf die Befundgruppe 7?

Der HKP muss bei gleich- und andersartigen Versorgungen entsprechend geschrieben werden. Welche Richtlinie gilt hier zu beachten?

In diesem Intensiv-Seminar bekommen Sie einen optimalen Überblick, richtig zu planen und entsprechend abzurechnen.

  • Grundlagen von Suprakonstruktionen bei GKV Patienten
  • Ausnahmeindikationen nach § 28 SGB V für Implantatbehandlungen bei gesetzlich versicherten Patienten
  • Rechtssichere Honorarvereinbarungen, z. B. § 2 (1) GOZ / Vergütungshöhe
  • Provisorische Implantate
  • Suprakonstruktionen, Kronen, Brücken und Kombinierter Zahnersatz sowie Reparaturen bei GKV und PKV

Kursdetails

Termin: Do 26.08.2021, 14:00 - 20:00 Uhr
Zielgruppe: Kurs für Zahnärzte und Mitarbeiter
Kursgebühr: 195,– €
Kursnummer: 9123.7
Punkte: 7
Referentin:
ZMV E. Parlak
Zurück